Bestellungen

Bestellungen senden Sie uns bitte aussschließlich auf folgenden Wegen:

  • Apotheken per Telefax: +49 (0) 800 355 2240
  • Kliniken per Telefax: +49 (0) 800 355 2260
  • Per E-Mail:  
  • Elektronisch: EDI-Schnittstelle
  • Pharma mall: Webshop

Eingehende Aufträge werden schnellstens erledigt. Bei einem Bestelleingang montags bis donnerstags bis 16 Uhr erfolgt die Lieferung innerhalb einer Regellaufzeit von 24 Stunden. In Ausnahmefällen können auch 48 Stunden möglich sein. Um die höchste Sicherheit für die Qualität unserer Produkte zu gewährleisten, versenden wir unsere Produkte unter aktiver Temperaturkontrolle und verzichten an Freitagen und vor Feiertagen auf die Aussendung unserer Ware.

Telefonisch erreichen Sie uns auf folgendem Weg:

  • +49 (0) 800 355 2200
  • Unser Team freut sich über Ihren Anruf in der Zeit von
  • Mo – Do 8:00 – 16:00 Uhr
  • Fr 8:00 – 14:00 Uhr

Vier-Augen-Prinzip

Als pharmazeutisches Unternehmen sind wir den strengen Regeln des Arzneimittelgesetzes, der Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung sowie der Arzneimittel-Handelsverordnung verpflichtet. Die Einhaltung der Good Distribution Practice (GDP) ist für uns selbstverständlich. Qualität und höchste Aufmerksamkeit haben für uns oberste Priorität. Darum überlassen wir auch beim Produktversand nichts dem Zufall und haben neben der systemseitigen Unterstützung das Vier-Augen-Prinzip als festen Baustein unseres Qualitätsmanagements implementiert. Dieses Prinzip ist für uns ein Verfahren, um bis zum letzten Handgriff die Verantwortung für unsere Arzneimittel übernehmen zu können.

Sicherer Transport von Medikamenten

Es liegt in unserer Verantwortung als pharmazeutischer Großhändler unsere Arzneimittel vor Bruch, Beeinträchtigung und Diebstahl zu schützen und sicherzustellen, dass sich die Temperaturbedingungen während der gesamten Transportdauer in einem akzeptablen Bereich bewegen. Zur Sicherstellung der spezifischen Transporttemperaturen (+2° C bis +8° C bzw. +15° C bis +25° C) versenden wir unsere Produkte unter aktiver Temperaturkontrolle.

© Ipsen Group 2019